9–12 von 284 Ergebnissen werden angezeigt

Sehr schöner Aufbaukarabiner Schmidt Rubin K31 Bj.1949 m. W&F Diopter und Korntunnel

Verfügbar
Hersteller Eidgenössische Waffenfabrik Bern, Schweiz
Kaliber 7,5x55
WHB 3406
Seriennr. 933901
Zustand: Bestzustand
Der Karabiner Modell 1931 (auch bekannt als K31) ist ein Repetiergewehr mit Geradezugverschluss. Das abnehmbare Kastenmagazin fasst sechs Patronen, es kann unter Verwendung eines Ladestreifens oder mit einzelnen Patronen geladen werden. Der K31 war die persönliche Waffe des Soldaten der Schweizer Armee von 1933 bis 1958. Die Waffe basierte auf dem vom Hauptmann Furrer weiterentwickelten […]

Anschütz Match 54 X-System im Schaft Buche 1907

Verfügbar (1)
Hersteller Anschütz
Erwerbsberechtigung notwendig
Kaliber .22lr
WHB 3926
Seriennr. 157690X
Zustand: Minimale Gebrauchsspuren
Anschütz Matchbüchse mit dem legendären X-System mit besonders schnellem Abzugsverhalten. Schwerer Matchlauf 65 cm ca. 23mm dick, im 1907 Matchschaft mit verstellbarem Schaftrücken und Backe. Der Schaft weißt kleine Nutzungsspuren auf, siehe Bilder. Die 1400er/ X-Serie ist wohl die mit den höchsten Qualitätsstandards auch bekannt als 14er Serie. Anschütz Diopter 10 Klick, Anschütz Ringkorntunnel, Handstop, […]

Mauser Parabellum P.08 S/42 1938 nummerngleich bis auf Magazin

Verfügbar
Hersteller Mauser
Erwerbsberechtigung notwendig
Kaliber 9mmLuger
WHB 3904
Seriennr. 565i
Zustand: Bestzustand
Die Parabellum-Pistole, auch Luger genannt, ist eine Selbstladepistole. Die 1908 im Deutschen Reich als Pistole 08 eingeführte Ordonnanzwaffe wurde vom Österreicher Georg Luger konstruiert. Die Bezeichnung „Parabellum“ rührt vom lateinischen Ausspruch si vis pacem para bellum („Wenn Du Frieden willst, bereite Dich auf den Krieg vor“) her und war Warenzeichen und Telegrammadresse der  Deutschen Waffen-und […]

Superselten! HA-Revolver Mateba 6 Unica .44RemMag 6″

Verfügbar
Hersteller MATEBA Machine Termo Ballistiche
Kaliber .44RemMag
WHB 3925
Seriennr.  002005
Zustand: Bestzustand
Mateba ist der Markenname einer Reihe von Revolvern. Sie wurden von dem Italiener Emilio Geshoni entwickelt. Der Unternehmensname (Firma) Mateba ist ein Kürzel für Macchine Termo Ballistiche („Thermo-Ballistische Maschinen“). Das Unternehmen existierte bis 2005. Bereits vor seinem ersten Revolver entwarf Ghisoni die konventionell konstruierte halbautomatische Sportpistole MT1 im Kaliber .22lr und produzierte sie unter dem […]