1–4 von 153 Ergebnissen werden angezeigt

Schöner Zustand ! Mosin Nagant 91/30 Original Sniperskaja Bj. 1944 Tula

Verfügbar
Hersteller Tula
Kaliber 7,62x54R
WHB 832- 2665
Seriennr. 375
Zustand: Bestzustand
Schönes Gewehr ! Das M 91/30 blieb bis nach dem Zweiten Weltkrieg Standardwaffe der sowjetischen Infanterie und wurde auch von vielen Verbündeten der UdSSR gebaut und eingeführt. Dieser hier aus guter Tula Fertigung ! Die zum Gewehr entwickelte Randpatrone 7,62 × 54R ist die inzwischen dienstälteste Gewehrpatrone der Welt und wird auch noch in modernen […]

Tokarew PPSh41-LDT Vollausstatter zukunftssicher

Verfügbar
Hersteller LuxDefTec- Tokarev
Kaliber 7,62x25 Tokarev
WHB  845- 2678
Seriennr.  438
Zustand: Minimalste Gebrauchsspuren
Eine Legende des II.WK Original Tokarev PPSh41 jetzt als Selbstladekarabiner „PPSh41-LDT im Original Kaliber 7,62×25 so umgebaut, dass sie nach dem Waffengesetz eine halbautomatischen Büchse ist und von Jägern, Sportschützen und Sammlern erwerben werden kann. Es handelt sich um Originalwaffen! Alle Originalteile sind modifiziert und der original Lauf sowie der original Verschluss sind entsprechend dem […]

Les Baer Concept V

Verfügbar
Hersteller Les Baer
Kaliber .45Auto
WHB 839-2672
Seriennr.  LBC11812
Zustand: Minimalste Gebrauchsspuren
Aus Auflösung Zu einer Les Baer allgemein muss man Glaube ich nicht mehr viel sagen, in der 1911 Gemeinde wohl kaum zu knacken. Präzision und Qualität suchen ihres gleichen. Baer 5″ Matchlauf, Match-Bushing. Stainless Steel Griffstück und Schlitten, vergrößertes Auswurffenster, Alu-Match-Abzug-Ed-Brown-Visierung, beidseitige Sicherung, Commander de Luxe Hammer und Sear, Baer Beavertail, Holzgriffschalen, 30 LPI Griffstück-Checkering, […]

Carl Gustafs M/96-38 1915

Verfügbar
Hersteller Carl Gustafs Stads Gevärsfaktori
Kaliber 6,5x55 SE
WHB 657- 2490
Seriennr. 352799
Zustand: Bestzustand
In der schwedischen Armee gab es offiziell niemals eine Variante mit der Bezeichnung m/96-38. Im Unterschied zum bei Husqvarna gefertigtem m/38 handelt es sich beim m/96-38 um das „normale“ lange m/96 aus Carl Gustafs Stads- und Mauser-Fertigung, dessen Lauf um 14 cm gekürzt wurde (dementsprechend auch der Schaft). Dies geschah im Jahre 1938 – daher führt […]