Großkaliber

Es werden 1–16 von 19 Ergebnissen angezeigt

  • MAS 49/56 Sniper Modèle 1953 mit Zubehör

    Traumhaft schön !

    Das MAS-49 entstand, um die längst überfällige Ausrüstung der französischen Armee mit einem einheitlichen und vor allem modernen Selbstladegewehr umzusetzen.

    Die Erfahrungen beim Einsatz der Waffe im Indochinakrieg sowie während der Suezkrise mündeten 1956 in einer überarbeiteten Version, dem MAS-49/56. Das neue Modell war leichter und kürzer, zusätzlich konnte auch ein Bajonett aufgepflanzt werden. Dies war im Vorgängermodell nicht vorgesehen. Die Waffe erhielt einen Mündungskompensator, der jedoch auch als Aufsatz für das Verschießen von Gewehrgranaten dient. Das Granatvisier sperrte beim Hochklappen den Gaskanal. Beim abgebildeten Modell wurde zudem ein zusätzlicher Kolbenschuh aus Gummi angefügt. In der Version 49/56 wurde der Selbstlader bis in die 80er Jahre produziert und im Truppendienst verwendet.

    Waffe ist im ursprünglichen Zustand, jedoch mit den Änderungen des alten KWKG, heißt noch vorhanden sind die Laufhülse sowie die Begrenzung des Visieres auf 300 m was aber heutzutage immer noch für alles ausreichend ist. Der Schaft wurde nicht wie üblich abgezogen sondern ist noch im original Lack im neuwertigen Zustand. Das entnehmbare Magazin fasst 10 Patronen.

    Die hier verarbeitete Brünierung ist ein Traum, siehr aus wie bei einem Manurhin Revolver.

    Ausgestattet ist die Waffe mit der original Montage und dem original Sniper Glas APX Seriennummer 28773 in einwandfreier Funktion und glasklarer Optik.

    Dazu gehört auch der Köcher des ZF und der original Riemen

    Gültiger französischer Beschuss

    Preis
    1.399,00  (differenzbesteuert nach §25a UStG.)
    Versand
    30,00 €
    Hersteller
    Manufacture nationale d’armes de St-Etienne (MAS)
    Zustand
    Leichte Führungsspuren
    Kaliber
    7,5x54 MAS
    WHB
     1669
    Seriennummer
     G87150
    Zustandsbeschreibung
     Die Waffe ist in einem äusserst guten Allgemeinzustand, technisch alles in Ordnung,
    Da wir Ihre Erwerbsberechtigung benötigen um Ihnen erwerbsscheinpflichtige Artikel zu verkaufen, nutzen sie bitte die Schaltfläche Jetzt kontaktieren.
    Verfügbar
  • Molot Vepr-223-Super

    Aufgrund des Russland Embargos nicht mehr lieferbar!

    Die Selbstladebüchse Molot Vepr Super hat einen innen verchromten Bull-Barrel Matchlauf, mit einer Länge von 550 mm. Die Gesamtlänge beträgt 104 cm. Schaft bis Abzug 345 mm. Das Gewicht ist 3,8 kg ohne ZF. Der Lochschaft in Rechtsausführung mit ventilierter Schaftkappe, aus türkischem Nußbaumholz ist seidenmatt geölt. Das System ist  Polymerbeschichtet. Es wird mit einem 5- und einem 10 Schuss Magazin ausgeliefert.

    Die Aufschub-Brückenmontage mit Weaverschiene hat alleine einen Preis von 145 €

    In Testberichten sind Schusskreise von 35mm auf 100 Meter keine Seltenheit.

    Geschenkt dazu ein ZF Tasco Titan 3,5-10x44 Abs. Plex voll funktionsfähig mit klaren Linsen

    Beschuss 2003

     

    Preis
    859,00  (differenzbesteuert nach §25a UStG.)
    Versand
    30,00 €
    Hersteller
    Molot
    Zustand
    Bestzustand
    Kaliber
    .223 Remington
    WHB
    1852
    Seriennummer
    03CC7201
    Zustandsbeschreibung
    Waffe ist im Bestzustand ohne ausgeprägte Schussspuren, Sehr schönes Holz mit minimalsten Spuren der Nutzung Lauf Hartverchromt und perfekt. Polymerbeschichtung ca. 99 %.
    Da wir Ihre Erwerbsberechtigung benötigen um Ihnen erwerbsscheinpflichtige Artikel zu verkaufen, nutzen sie bitte die Schaltfläche Jetzt kontaktieren.
    Verfügbar
  • SL- Flinte Benelli M3 Super 90 Practical mit Electro-Dot

    Das Benelli M3 Super 90 ist eine von Benelli produzierte halbautomatische Flinte, die besonders für Flintenlaufgeschosse eingesetzt wird. Zusätzlich kann sie mittels Pump-Action betrieben werden.

    Sie hat ein 7+1 schüssiges Magazin, sie ist als halbautomatische Waffe als auch manuelle Ladetätigkeit als Vorderschaftrepetierer möglich. Sehr zuverlässige Waffe mit breitem Anwendungsspektrum und wird sowohl von Polizeikräften, Jägern als auch Sportschützen verwendet. Bei der Verwendung schwächerer Munition mit geringem Rückstoß wie etwa Gummigeschoßen, wird das M3 manuell durchgeladen. Mit normaler Schrotmunition kann das M3 in den Halbautomatik-Modus umgeschaltet werden. Der wesentliche Unterschied zu der Vorgängerwaffe Benelli M1 ist der Wechsel zwischen manueller und halbautomatischer Verwendung. Die Waffe wird von diversen Polizei und Militäreinheiten geführt.

    50cm SLUG Lauf glatt mit Zyl. Choke, Hinterschaft mit Handgriff, Weaver-Montage , Mündungskompensator sowie Kimme und Korn.

    Waffe hier in der Ausführung Practical, das abgebildete Electro-Dot RD30 gibt es als Geschenk dazu.

    Lieferung erfolgt ohne Batterie.

    Italienischer Beschuss 2000

    Preis
    1.159,00  (differenzbesteuert nach §25a UStG.)
    Versand
    30,00 €
    Hersteller
    Benelli Armi- Urbino, Italy
    Zustand
    Bestzustand
    Kaliber
     12/76
    WHB
    1902
    Seriennummer
     M425126
    Zustandsbeschreibung
     Sehr guter Zustand ohne Nutzungsspuren. Keine Kratzer am System oder Lauf keine Spuren am Auswurffenster (siehe Fotos) Flinte sicherlich fast gar nicht geschossen
    Da wir Ihre Erwerbsberechtigung benötigen um Ihnen erwerbsscheinpflichtige Artikel zu verkaufen, nutzen sie bitte die Schaltfläche Jetzt kontaktieren.
    Verfügbar
  • Top Zustand SIG Sport 551 Modell SAR „Europa Sport“

    Selbstladebüchse der Firma SIG Modell Modell SAR "Europa Sport", Lauflänge 430mm, im

    Kaliber .223 Remington, in fast neuwertigem Zustand.Original SIG Fertigung.

    Die Waffe ist für das sportliche Schiessen zugelassen und verfügt über eine aussergewöhnliche

    Präzision.

    Das Gewehr hat einen Klappschaft, original Zweibein und eine hochwertige Diopter- Visierung die sonst richtig Aufpreis kostet.

    Wird geliefert einem 10 Schuss Magazin.

    Weitere Magazine 5,10 Schuss und Weavermontage für Optik können dazu erworben werden.

    Mit diesem Gewehr sind Schusskreise von 2cm auf 100m mit jeweils 10 Schuss

    erzielt worden. Die Waffe funktioniert wie ein Schweizer Uhrwerk, keine Probleme.

    Der Neupreis in dieser Ausstattung liegt bei ca. 4200 Euro

    Deutscher Beschuss 3/2004

    Preis
    2.699,00  2.599,00  (differenzbesteuert nach §25a UStG.)
    Versand
    30,00 €
    Hersteller
    Swiss Arms/ SIG Neuhausen Schweiz
    Zustand
    Bestzustand
    Kaliber
    .223 Remington
    WHB
    1825
    Seriennummer
    SAR10050
    Zustandsbeschreibung
     Keine Kratzer, keine Schrammen, sehr wenig geschossen, Lauf und System 1a Schutzfolie über Hülsenauswurf
    Da wir Ihre Erwerbsberechtigung benötigen um Ihnen erwerbsscheinpflichtige Artikel zu verkaufen, nutzen sie bitte die Schaltfläche Jetzt kontaktieren.
    Verfügbar
  • Sehr guter Zustand! Heckler & Koch SL7

    Das H&K SL7 ist eine zivile Trainingswaffe für Reservisten des deutschen Herstellers Heckler & Koch

    Die Selbstladebüchse SL7 wurde von Heckler & Koch als Übungswaffe für Reservisten im Kaliber .308 Winchester konzipiert. Es verfügt über das gleiche Verschluss-System wie das G3. Der Verschlusshebel befindet sich allerdings auf der rechten Gehäuseseite und die Sicherung zwischen Abzug und Magazin. Die Visierung mit G3 Trommelvisier und Ringkorn ist technisch gleich, jedoch ist das Korn über der Laufmündung angebracht um die Visierlänge auf 655 mm zu vergrößern.

    Wird geliefert mit 2 Schuss Magazin.

    Gültiger Beschuss ist klar

    Preis
    899,00  (differenzbesteuert nach §25a UStG.)
    Versand
    30,00 €
    Hersteller
    Heckler & Koch
    Zustand
    Bestzustand
    Kaliber
     .308 Winchester
    WHB
    1813
    Seriennummer
    19165
    Zustandsbeschreibung
     Sehr guter technischer Zustand keine Abnutzungen etc. Schaft sehr guter Zustand, nur geringste Nutzungsspuren unter dem Vorderschaft.
    Da wir Ihre Erwerbsberechtigung benötigen um Ihnen erwerbsscheinpflichtige Artikel zu verkaufen, nutzen sie bitte die Schaltfläche Jetzt kontaktieren.
    Verfügbar
  • Schmeisser AR15-S4 10,5″ Solid Tube

    Sonderpreis !

    AR15 Modell S4, Selbstladebüchse nach Mil-Spec, Gasdrucklader, mit Solid Tube.

    Gewicht ca. 3,3 Kg. Kal. .223 Rem.

    Gehäuse: Nach Mil-Spec Gesenk geschmiedetes Gehäuseunter- und -oberteil (Lower/Upper) aus 7075 T6 Aluminium gefräst und harteloxiert.

    Lauf: Abgestufter Lauf mit 1/9 Drall, matt schwarz brüniert. Lauflänge 10,5".

    Ausstattung: Mündungsfeuerdämpfer, fester Kornträger, abnehmbarer Tragegriff inkl. Visier, Keymod-Handschutz, einschiebbarer 6- Positionen Schaft, Pistolengriff mit Staufach, beidseitiger Magazinlösehebel, großer Verschlussfanghebel.

    Lieferumfang: 10- Schussmagazin, Koffer, Reinigungsset, Sicherheitsflagge

    Nur Jahresjagdschein, WHL, Sammler oder Export.

    Nicht für Sportschützen

    Beschuss 2018

    Preis
    2.199,00  1.599,00  inkl. 19% MwSt.
    Versand
    30,00 €
    Hersteller
    Schmeisser
    Zustand
    Neu
    Kaliber
    .223 Remington
    WHB
    1843
    Seriennummer
    C13637
    Da wir Ihre Erwerbsberechtigung benötigen um Ihnen erwerbsscheinpflichtige Artikel zu verkaufen, nutzen sie bitte die Schaltfläche Jetzt kontaktieren.
    Verfügbar
  • Arsenalzustand! Ceska Sbrojovka Vz.52/57

    Bei der Neuentwicklung eines Infanteriegewehres beschloss die ČSSR, keine der klassischen Gewehrpatronen aus dem letzten Krieg zu verwenden. Für den Einsatz in Schützenwaffen hatten sich diese als überdimensioniert erwiesen, eine schwächere Mittelpatrone erschien geeigneter. Das neue Gewehr war kurz und führig wie ein Karabiner, dazu entwarf man mit der Mittelpatrone im Kaliber eine eigene Munition.

    In der Sowjetunion war man schon ab 1942 zur selben Erkenntnis gekommen. Als die Rote Armee schon mit dem Selbstladegewehr SKS Simonow und der Kurzpatrone 7,62x39 ausgerüstet werden konnte, verlief so unabhängig davon in der Tschechoslowakei eine gleichartige Entwicklung. Die Ergebnisse waren entsprechend ähnlich: sowohl der SKS als auch das vz. 52 waren zuverlässige Selbstlader, die robust genug waren für den Truppendienst. Die tschechische Patrone war geringfügig stärker als das sowjetische Gegenstück. Die ČSSR bestand auch als Mitglied des Warschauer Vertrages auf Eigenständigkeit bei der Konstruktion von Armeewaffen, führte aber die Standard-Munition ein. Ab 1957 wurde das tschechische Gewehr auf die sowjetische Patrone M43 umgerüstet und nun als vz. 52/57 geführt.

    DIe vorhandene Waffe kommt aus Arsenalbeständen und ist bis auf ein paar minimale Lagerspuren in einem Top Zustand.

    Waffe wurde im November 1989 neu beschossen.

    Preis
    399,00  inkl. 19% MwSt.
    Versand
    30,00 €
    Hersteller
    Česká zbrojovka
    Zustand
    Minimalste Gebrauchsspuren
    Kaliber
    7,62x39
    WHB
     1768
    Seriennummer
     DU68653
    Zustandsbeschreibung
     WIe oben beschrieben, Lauf spiegelblank technisch sehr gut.
    Da wir Ihre Erwerbsberechtigung benötigen um Ihnen erwerbsscheinpflichtige Artikel zu verkaufen, nutzen sie bitte die Schaltfläche Jetzt kontaktieren.
    Verfügbar
  • Schmeisser AR15-M5 16,75″ Solid Tube

    Sonderpreis !

    AR15 Modell M5, Selbstladebüchse nach Mil-Spec, Gasdrucklader, mit Solid Tube.

    Daten: Gesamtlänge 94cm, mit eingeschobenenem Schaft 84cm. Gewicht ca. 3,8 Kg. Kal. .223 Rem.

    Gehäuse: Nach Mil-Spec Gesenk geschmiedetes Gehäuseunter- und -oberteil (Lower/Upper) aus 7075 T6 Aluminium gefräst und harteloxiert.

    Lauf: Abgestufter Lauf mit 1/9 Drall, matt schwarz brüniert. Lauflänge 42,5 cm (16,75").

    Ausstattung: Mündungsfeuerdämpfer, fester Kornträger, abnehmbarer Tragegriff inkl. Visier, Keymod-Handschutz, einschiebbarer 6- Positionen Schaft, Pistolengriff mit Staufach, beidseitiger Magazinlösehebel, großer Verschlussfanghebel.

    Lieferumfang: 10- Schussmagazin, Koffer, Reinigungsset, Sicherheitsflagge

    Natürlich auch für Sportschützen !

    Beschuss 2018

    Preis
    2.299,00  1.699,00  inkl. 19% MwSt.
    Versand
    30,00 €
    Hersteller
    Schmeisser
    Zustand
    Neu
    Kaliber
    .223 Remington
    WHB
    1778
    Seriennummer
    C13475
    Da wir Ihre Erwerbsberechtigung benötigen um Ihnen erwerbsscheinpflichtige Artikel zu verkaufen, nutzen sie bitte die Schaltfläche Jetzt kontaktieren.
    Verfügbar
  • Schmeisser AR15 Ultramatch 16,75″

    AR15 Modell Ultramatch 16,75", Selbstladebüchse nach Mil-Spec, Gasdrucklader.

    Daten: Gesamtlänge 90cm. Gewicht ca. 4,0 Kg. Kal. .223 Rem.

    Gehäuse: Nach Mil-Spec Gesenk geschmiedetes Gehäuseunter- und -oberteil (Lower/Upper) aus 7075 T6 Aluminium gefräst und harteloxiert.

    Lauf: Bull-Barrell Lauf mit 1/9 Drall, matt schwarz brüniert. Lauflänge 42 cm somit auch zum Sportschiessen zugelassen.

    Ausstattung: Schmeisser Two Stage Trigger, Free-floated Keymod-Handschutz, Hinterschaft mit integriertem 10 Schuss Reservemagazin Schaft,  Pistolengriff mit Staufach. Two Stage Trigger

    Lieferumfang: 2x 10- Schussmagazin, Koffer, Reinigungsset, Sicherheitsflagge

    Natürlich auch für Sportschützen !

    Preis
    2.099,00  1.899,00  inkl. 19% MwSt.
    Versand
    30,00 €
    Hersteller
    Schmeisser
    Zustand
    Neu
    Kaliber
    .223 Remington
    WHB
     1258
    Seriennummer
     C11861
    Da wir Ihre Erwerbsberechtigung benötigen um Ihnen erwerbsscheinpflichtige Artikel zu verkaufen, nutzen sie bitte die Schaltfläche Jetzt kontaktieren.
    Verfügbar
  • Schmeisser AR15-A4 20″

    Sonderpreis !
    Hugo Schmeisser war sicherlich einer der innovativsten Waffenkonstrukteure des 20. Jahrhunderts. Die Firma Schmeisser produziert heute moderne Selbstladebüchsen, Kleinkaliberwaffen sowie präzise Wettkampfwaffen und IPSC Waffen (vom Typ AR15) im Kaliber .223 Rem und Kaliber .300 AAC Blackout für Sportschützen und Jäger.

    Mit dem Schmeisser AR15 A4 entsteht ein komplett neues Gewehr - auf dem neusten Stand in der Konstruktion und Fertigung. Die Waffen entsprechen den aktuellsten Anforderungen und Bemaßungen, die ein funktionssicheres und präzises AR15 Gewehr dieser Baureihe ausmacht. Alle relevanten Systemteile werden in Deutschland gefertigt, um eine gleichbleibende und hohe Qualität sowie eine gute Lieferfähigkeit zu erreichen. Die Fertigungs- & Qualitätskontrolle wird kompromisslos als wesentlicher Bestandteil bei der Fertigung umgesetzt.

    Jede Schmeisser Waffe wird nach der Endmontage mit diverser Munition und unterschiedlichen Magazinen Probe geschossen. So kann sich jeder Schütze von Anfang an auf seine gesamte Waffe verlassen (und nicht nur auf einzeln beschossene Komponenten).

    Das Schmeisser AR15 A4 ist ein halbautomatischer Gasdrucklader (Selbstladebüchse) im Kaliber .223 Rem. Die Schmeisser AR15 Gewehre mit dem abnehmbaren Tragegriff gleichen äußerlich sehr dem Colt M16-Gewehr, einer Ordonnanzwaffe der US-Streitkräfte. Das Gewehr hat eine verstellbare Dioptervisierung im Tragegriff und einen Festschaft. Die tiefschwarze Harteloxierung der Aluminiumteile sorgt für hohen Korrosionsschutz. Das Schmeisser AR15 A4 ist ein Sportgewehr für kurze bis mittlere Enfernungen. Durch die modulare Konstruktion der AR15 Waffen können Sie das Gewehr schnell und einfach zerlegen. Alle Waffenteile am Systemkasen sind austauschbar, wie z.B. der Upper Receiver und Lower Receiver, oder der Pistolengriff und der Schaft.

    Die wichtigsten Eigenschaften der Schmeisser AR15 A4:

    • Drall 1-9
    • Sportabzug
    • Quadrail-Handschutz
    • Schmeisser Festschaft mit zweitem Magazin integriert
    • Elastomer-Pistolengriff
    • Doppelseitige Sicherung
    • Mündungsfeuerdämpfer
    • Picatinny Schiene für Zubehör
    • Match-Grade Lauf von Lothar Walther
    • Beidseitig bedienbarer Durchladehebel
    • Farbige Sicherungspositionsmarkierung
    • Mil Spec Systemkasten (Upper Receiver/Lower Receiver)
    • Sichere Geschosszuführung durch optimierte M4 Rampen
    • Abnehmbarer Tragegriff mit höhen- und seitenverstellbarer Dioptervisierung

    Technische Daten der Schmeisser AR15 A4 .223 Rem Selbstladebüchse

    • Waffentyp: Selbstladebüchse
    • Kaliber: .223 Rem
    • Magazinkapazität: 10 Schuss
    • Lauflänge: 425 mm (16,75 Zoll)
    • Gesamtlänge: 925 mm
    • Gewicht: 4150 g
    • Visierung: Verstellbar
    • Schaft: Kunststoff - Schwarz
    • System: Stahl - Schwarz
    • Händigkeit: Universell
    • Lieferumfang: 2x 10- Schussmagazin, Koffer, Reinigungsset, Sicherheitsflagge
    Preis
    2.099,00  1.649,00  inkl. 19% MwSt.
    Versand
    30,00 €
    Hersteller
    Schmeisser
    Zustand
    Neu
    Kaliber
    .223 Remington
    WHB
    1775
    Seriennummer
    C12632
    Da wir Ihre Erwerbsberechtigung benötigen um Ihnen erwerbsscheinpflichtige Artikel zu verkaufen, nutzen sie bitte die Schaltfläche Jetzt kontaktieren.
    Verfügbar
  • Tokarev SVT-40 Stalingradschreck der russischen Armee Bj. 1943

    Das Tokarew SWT-40 (russisch Самозарядная винтовка Токарева, образца 1940 года, transkr.: Samosarjadnaja Wintowka Tokarewa obrasza 1940 goda, dt.: Selbstladendes Gewehr Tokarews Modell 1940) ist ein sowjetisches Gewehr, das während des Zweiten Weltkrieges entwickelt und produziert wurde.

    Wurde gerne von den deutschen Soldaten als Beutewaffe geführt als Selbstladegewehr 259 (r)

    Es handelt sich um einen Gasdrucklader mit Kippblockverschluss. Der Gaskolben mit kurzem Rücklauf und eigener Rückholfeder ist zweiteilig ausgeführt und gibt die Energie der Pulvergase als Impuls an das Verschlußstück weiter. Dadurch läuft das Verschlußstück zurück und entriegelt den Verschluß über eine Steuerkurve. Nun laufen beide weiter zurück und der Auszieher zieht dabei die Patronenhülse aus. Ist das Magazin leergeschossen, so hält ein Verschlußfang den Verschluß in der hintersten Stellung. Nun kann die Waffe entweder mit einem neuen Magazin oder mit den fünf Schuss fassenden Ladestreifen des Mosin-Nagant M91/30 nachgeladen werden.

    Sehr saubere Waffe mit super Lauf und einer Änderung nach altem KWKG, Mündungsdämpfer und Mutter vorhanden, Visier nicht mehr auf 300m blockiert, Magazin 10 Schuss. Handschutz Lüftungsöffnungen sehr sauber und professionell verschlossen.

    System und Schaft nummerngleich, Magazin andere Nummer.

    Deutscher Beschuss Jahr nicht ersichtlich.

     

    Preis
    749,00  (differenzbesteuert nach §25a UStG.)
    Versand
    35,00 €
    Hersteller
    Tokarev
    Zustand
    Leichte Nutzungsspuren
    Kaliber
    7,62x54R
    WHB
    1736
    Seriennummer
    5617
    Zustandsbeschreibung
    Sehr guter Zustand Schaft sowie technisch, alte KWKG Änderung siehe oben
    Da wir Ihre Erwerbsberechtigung benötigen um Ihnen erwerbsscheinpflichtige Artikel zu verkaufen, nutzen sie bitte die Schaltfläche Jetzt kontaktieren.
    Verfügbar
  • Neue Cugir SSG97 Kal. 7,62x54R wie Dragunow, mit CAA Weaver-Seitenmontage

    Die rumänische Waffenfabrik SC Fabrica de Arme Cugir SA (Cugir), mit einer Tradition von mehr als 200 Jahren ist eine staatliche Verteidigungsfirma und eines der ältesten Verteidigungsunternehmen Rumäniens. Das Unternehmen hat eine Geschichte, die bis ins Jahr 1799 während der österreichisch-ungarischen Monarchie zurückgeht, als die ersten Stahlwerkstätten in Cugir gegründet wurden. Die Qualität des hier produzierten Stahls wurde innerhalb und außerhalb der österreichisch-ungarischen Reichsgrenzen geschätzt. Der Ausbau der Anlage begann 1926 mit dem Bau neuer Produktionshallen. Der Krieg führte zur Militarisierung der Anlage, die breits zu dieser Zeit von Spezialisten auf dem Gebiet der modernen Waffenherstellung geführt wurde. Heute fertigt Cugir Produkte, die mit NATO-Standards kompatibel sind. Durch die hochwertige Qualität und das hohe technische Niveau sind die Produkte im In- und Ausland sehr geschätzt.

    Die Selbstladebüchse Cugir SSG-97 ist die Zivilversion des rumänischen Gewehrs PSL (Pusca Semiautomata cu Luneta = halbautomatisches Gewehr mit Zielfernrohr), auch bekannt unter den Bezeichnungen ROMAK oder (fälschlicherweise) Dragunov FPK und basiert auf dem Kalashnikov-System des LMG RPK. Basierend auf einer verbesserten Konstruktion des RPK's wird es nach Mil-Spec Vorgaben neu gefertigt.
    Das PSL wurde in den 1970er Jahren in Rumänien als heimische Alternative zum sowjetischen Dragunow-Scharfschützengewehr (SWD) entwickelt. Die rumänischen Konstrukteure griffen dabei auf das in Rumänien in Lizenz hergestellte Kalaschnikow-Waffensystem zurück und wählten das LMG RPK als Basis für ihr Scharfschützengewehr. Der Verschluss wurde verstärkt und an das stärkere Kaliber 7,62x54R angepasst. Der Gehäusekasten wurde mit zwei Stahlblechen verstärkt und ein eigenes 10 Schuss-Stangenmagazin entwickelt.
    Präzision und Preis-Leistung stehen beim Cugir SSG 97 in einem hervorragendem Verhältnis.

    Lauflänge: 61cm hartverchromt

    Kal.: 7,62x54R

    Magazin: ein 10er plus ein zweites im Lieferumfang

    Holzschaft fest

    Vorderschaft Holz

    Druckpunktabzug

    Lauf mit MFD

    Massive Ganzstahlkonstruktion auf RPK Basis

    Aktueller Beschuss in Rumänien   

    verstellbare Visierung

    Seitenmontage für eine Seitenaufschubmontage montiert.

    Incl. CAA Seitenaufschubmontage

    Neuwaffe!

    Preis
    1.959,00  1.699,00  inkl. 19% MwSt.
    Versand
    Hersteller
    C.N. Romarm S.A./ Cugir
    Zustand
    Neu
    Kaliber
    7,62x54R
    WHB
     1585
    Seriennummer
     WS-2194-18 RO
    Da wir Ihre Erwerbsberechtigung benötigen um Ihnen erwerbsscheinpflichtige Artikel zu verkaufen, nutzen sie bitte die Schaltfläche Jetzt kontaktieren.
    Verfügbar
  • Neue Cugir SSG97 Kal. 7,62x54R wie Dragunow, mit Sniper ZF Glas 8×42 PSO

    Die rumänische Waffenfabrik SC Fabrica de Arme Cugir SA (Cugir), mit einer Tradition von mehr als 200 Jahren ist eine staatliche Verteidigungsfirma und eines der ältesten Verteidigungsunternehmen Rumäniens. Das Unternehmen hat eine Geschichte, die bis ins Jahr 1799 während der österreichisch-ungarischen Monarchie zurückgeht, als die ersten Stahlwerkstätten in Cugir gegründet wurden. Die Qualität des hier produzierten Stahls wurde innerhalb und außerhalb der österreichisch-ungarischen Reichsgrenzen geschätzt. Der Ausbau der Anlage begann 1926 mit dem Bau neuer Produktionshallen. Der Krieg führte zur Militarisierung der Anlage, die breits zu dieser Zeit von Spezialisten auf dem Gebiet der modernen Waffenherstellung geführt wurde. Heute fertigt Cugir Produkte, die mit NATO-Standards kompatibel sind. Durch die hochwertige Qualität und das hohe technische Niveau sind die Produkte im In- und Ausland sehr geschätzt.

    Die Selbstladebüchse Cugir SSG-97 ist die Zivilversion des rumänischen Gewehrs PSL (Pusca Semiautomata cu Luneta = halbautomatisches Gewehr mit Zielfernrohr), auch bekannt unter den Bezeichnungen ROMAK oder (fälschlicherweise) Dragunov FPK und basiert auf dem Kalashnikov-System des LMG RPK. Basierend auf einer verbesserten Konstruktion des RPK's wird es nach Mil-Spec Vorgaben neu gefertigt.
    Das PSL wurde in den 1970er Jahren in Rumänien als heimische Alternative zum sowjetischen Dragunow-Scharfschützengewehr (SWD) entwickelt. Die rumänischen Konstrukteure griffen dabei auf das in Rumänien in Lizenz hergestellte Kalaschnikow-Waffensystem zurück und wählten das LMG RPK als Basis für ihr Scharfschützengewehr. Der Verschluss wurde verstärkt und an das stärkere Kaliber 7,62x54R angepasst. Der Gehäusekasten wurde mit zwei Stahlblechen verstärkt und ein eigenes 10 Schuss-Stangenmagazin entwickelt.
    Präzision und Preis-Leistung stehen beim Cugir SSG 97 in einem hervorragendem Verhältnis.

    Lauflänge: 61cm hartverchromt

    Kal.: 7,62x54R

    Magazin: ein 10er plus ein zweites im Lieferumfang

    Holzschaft fest

    Vorderschaft Holz

    Druckpunktabzug

    Lauf mit MFD

    Massive Ganzstahlkonstruktion auf RPK Basis

    Aktueller Beschuss in Rumänien   

    verstellbare Visierung

    Seitenmontage für eine Seitenaufschubmontage montiert.

    Incl. original russ. PSO Optik

    8x42 mit Strichplatte

    mit Beleuchtung

    vom Originallieferanten der russischen Armee hergestellt.

    Mit integrierter Seitenmontage

    Militärische Absehen mit Weiten- und Flugbahneinstellung versehen.

    Absehen beleuchtet

    Cordura- Bereitschaftstasche, Lichtschutzblende, Okularschutzdeckel, Gelbfilter und Bedienungsanleitung.

    Neuwaffe!

    Preis
    2.278,00  1.999,00  inkl. 19% MwSt.
    Versand
    Hersteller
    C.N. Romarm S.A./ Cugir
    Zustand
    Neu
    Kaliber
    7,62x54R
    WHB
     1584
    Seriennummer
     WS-2165-18 RO
    Da wir Ihre Erwerbsberechtigung benötigen um Ihnen erwerbsscheinpflichtige Artikel zu verkaufen, nutzen sie bitte die Schaltfläche Jetzt kontaktieren.
    Verfügbar
  • Steyr AUG Z

    Mit der Entwicklung des Steyr AUG wurde in den späten 1960er Jahren durch die Steyr Daimler Puch AG (heute Steyr Mannlicher) begonnen. 1977 entschied das österreichische Bundesheer, das ursprüngliche Steyr AUG A1 als neues Sturmgewehr einzuführen, die Produktion startete jedoch erst 1978. Die Konstruktion ist, vor allem in Österreich, auch unter der internen Bezeichnung des österreichischen Bundesheeres StG 77 (Sturmgewehr 77) bekannt.

    Das Steyr AUG Z ist die Zivilversion des AUG A2. Es wird mit einem neunschüssigen Magazin ausgeliefert und ist in manchen Staaten als Sportwaffe für die zivile Nutzung zugelassen. Für die zivile Variante wurden verschiedene Baugruppen geändert, um die Aufnahme von Teilen aus der militärischen Fertigungslinie sowie die Verwendung einer vollautomatische Abzugsgruppe zu verhindern. In Deutschland ist die spezielle Variante AUG-Z Sport zur schießsportlichen Verwendung vom BKA freigegeben.

    Das OA-UG ist eine Variante des Steyr USR (Universal Sporting Rifle). Sie wurde von der Firma Oberland Arms in Deutschland vertrieben und ist an deutsches Recht angepasst.
    Mit Weaver Montageschiene für Visiereinrichtungen.

    Waffe kommt mit neun und dreißig Schuss Magazin,

    Beschuss November 2001

    Preis
    1.999,00  1.888,00  (differenzbesteuert nach §25a UStG.)
    Versand
    Hersteller
    Steyr Mannlicher/ Oberlandarms
    Zustand
    Bestzustand
    Kaliber
    .223 Remington
    WHB
     1289
    Seriennummer
     913SA938
    Zustandsbeschreibung
     Hier gibt es gar nicht zu meckern, ausser vielleicht ein ca. 6mm langer oberflächlicher Kratzer an der Laufmüdung. Der Zustand sagt mehr gehabt als geschossen. Der Lauf ist spiegelblank
    Da wir Ihre Erwerbsberechtigung benötigen um Ihnen erwerbsscheinpflichtige Artikel zu verkaufen, nutzen sie bitte die Schaltfläche Jetzt kontaktieren.
    Verfügbar
  • MAS 49/56 mit Zubehör

    Das MAS-49 entstand, um die längst überfällige Ausrüstung der französischen Armee mit einem einheitlichen und vor allem modernen Selbstladegewehr umzusetzen.

    Die Erfahrungen beim Einsatz der Waffe im Indochinakriegsowie während der Suezkrise mündeten 1956 in einer überarbeiteten Version, dem MAS-49/56. Das neue Modell war leichter und kürzer, zusätzlich konnte auch ein Bajonett aufgepflanzt werden. Dies war im Vorgängermodell nicht vorgesehen. Die Waffe erhielt einen Mündungskompensator, der jedoch auch als Aufsatz für das Verschießen von Gewehrgranaten dient. Das Granatvisier sperrte beim Hochklappen den Gaskanal. Beim abgebildeten Modell wurde zudem ein zusätzlicher Kolbenschuh aus Gummi angefügt. In der Version 49/56 wurde der Selbstlader bis in die 80er Jahre produziert und im Truppendienst verwendet.

    Waffe ist im ursprünglichen Zustand, jedoch mit den Änderungen des alten KWKG, heißt noch vorhanden sind die Laufhülse sowie die Begrenzung des Visieres auf 300 m was aber heutzutage immer noch für alles ausreichend ist. Der Schaft wurde nicht wie üblich abgezogen sondern ist noch im original Lack. Das entnehmbare Magazin fasst 10 Patronen.

    Preis
    749,00  (differenzbesteuert nach §25a UStG.)
    Versand
    30,00 €
    Hersteller
    Manufacture nationale d’armes de St-Etienne (MAS)
    Zustand
    Leichte Führungsspuren
    Kaliber
    7,5x54 MAS
    WHB
     1669
    Seriennummer
     G87150
    Zustandsbeschreibung
     Die Waffe ist in einem äusserst guten Allgemeinzustand, technisch alles in Ordnung, Der Schaft hat am Handschutz eine kleine Macke (siehe Bilder) und der Schaft ein paar kleine Druckstellen, ich denke aus dem Arsenal.
    Da wir Ihre Erwerbsberechtigung benötigen um Ihnen erwerbsscheinpflichtige Artikel zu verkaufen, nutzen sie bitte die Schaltfläche Jetzt kontaktieren.
    Verfügbar
  • AR-15 CMMG Conversation Kit . 22 lfb

    Einstecksystem fürs AR-15

    CMMG Conversion KIT von 223 auf .22lfb passend fürs AR15 Ausführung stainless steel

    Erlaubt das günstige traineren mit der orginal Waffe oder für KK-Halbautomaten Disziplinen .

    Durch einfaches austauschen des Verschlusses. Es sind keine Waffenstörungen bekannt, ich schieße dieses System selber mit CCI-Standard. Bessere Ergebnisse mit CCI Mini-Mag

    Zum sportlichen schießen in Wettbewerben ist das System dann geeignet, wenn die Grundwaffe, die verwendet wird, folgende Kriterien erfüllt: Festschaft, keine Rails am Vorderschaft, kein MFD/Komp. Verwendung eines 10er Magazins  Präzision ist hervorragend - auch wenn man das jetzt nicht glauben will. Ich denke 23mm auf 50m sagen genug.
    2 Jahre Garantie!

    Wir mit einem 25er Magazin ausgeliefert. 10 oder 25 Schuss Magazine gegen Aufpreis von 29,95 € pro Stück lieferbar

    Kein Voreintrag in der Wbk erforderlich, wenn die Grundwaffe (AR15)eingetragen ist.

    Mit neuem deutschen Beschuss !

    Preis
    369,00  inkl. 19% MwSt.
    Versand
    25,00 €
    Hersteller
    CMMG
    Zustand
    Neu
    Kaliber
     .22 lfb
    WHB
    1692
    Seriennummer
     301730
    Da wir Ihre Erwerbsberechtigung benötigen um Ihnen erwerbsscheinpflichtige Artikel zu verkaufen, nutzen sie bitte die Schaltfläche Jetzt kontaktieren.
    Verfügbar