Ordonnanz Langwaffen

Es werden alle 13 Ergebnisse angezeigt.

  • Verfügbar

    Mauser K98 byf 44 Beutewaffe

    Das Mauser Modell 98 ist eine deutsche Repetierbüchse, die ab 1898 in verschiedenen Ausführungen hergestellt wurde. Die wohl bekannteste Ausführung ist der 98k mit verkürztem Lauf (Karabiner). Das verwendete Mauser System 98 ist mit bis heute mehr als 100 Millionen hergestellten Systemen eines der zwei weltweit meistproduzierten WaffenVerschlusssysteme.

    Der hier abgebildete Mauser, ist in einem fantastischen Zustand, der Schaft und das System sind übervoll mit eindeutigen Stempeln. Nicht nummerngleich

    Brünierung sehr gut. Schaft wurde mal überarbeitet, alle Stempel sichbar ein paar minimalste Druckstellen.

    Ein feines Stück Geschichte. Es handelt sich um eine Beutewaffe aus dem Russlandfeldzug, ersichtlich am Russen X

    Diese Waffe lässt keine Wünsche offen, inkl. deutschem Beschuss.

     

    Preis 549,00  (differenzbesteuert nach §25a UStG.)
    Versand 30,00 €
    Marke: Mauser
    Zustand Gebraucht
    Kaliber 8x57 is
    WHB 1207
    Seriennummer 39335
    Zustandsbeschreibung Toller Zustand, siehe oben. Lauf blank mit ausgeprägten Zügen. Schichtholzschaft nummerngleich mit System
  • Verfügbar

    Mauser K98 Portugal Kontrakt 1941

    Das Mauser Modell 98 ist eine deutsche Repetierbüchse, die ab 1898 in verschiedenen Ausführungen hergestellt wurde. Die wohl bekannteste Ausführung ist der 98k mit verkürztem Lauf (Karabiner). Das verwendete Mauser System 98 ist mit bis heute mehr als 100 Millionen hergestellten Systemen eines der zwei weltweit meistproduzierten WaffenVerschlusssysteme.

    Die Waffen wurden in den meisten Fällen gar nicht erst an Portugal ausgeliefert, sondern in der deutschen Wehrmacht geführt.

    Der hier abgebildete Portugiese, ist in einem sehr guten Zustand, der Schaft und das System sind übervoll mit eindeutigen Stempeln Waa135 etc. Nummerngleiches System, Schaft und Beschlägen, Schloß andere Nummer

    Brünierung wunderschön ca 99% alle Stempel sichbar. Schaft wurde wohl mal überarbeitet,  ein paar sehr kleine Druckstellen, siehe Bilder.

    Ein feines Stück Geschichte, der dem Ordonnanz-Schützen gute Dienste leisten wird..

    Auch dieser Portugiese lässt keine Wünsche offen, inkl. deutschem Beschuss aus September 1992.

     

    Preis 599,00  (differenzbesteuert nach §25a UStG.)
    Versand 30,00 €
    Marke: Mauser
    Zustand Minimale Gebrauchsspuren
    Kaliber 8x57 is
    WHB 1208
    Seriennummer H14644
    Zustandsbeschreibung Alles guter bis sehr guter Zustand, Lauf perfekte starke Züge und Felder spiegelblank. Schaft siehe Bilder
  • Verfügbar

    K98 Gustloff Werke Borsigwalde

    Das Mauser Modell 98 ist eine deutsche Repetierbüchse, die ab 1898 in verschiedenen Ausführungen hergestellt wurde. Die wohl bekannteste Ausführung ist der 98k mit verkürztem Lauf . Das verwendete Mauser System 98 ist mit bis heute mehr als 100 Millionen hergestellten Systemen eines der zwei weltweit meistproduzierten Waffen- Verschlusssysteme

    Hier ein sehr schöner Mauser K98 aus Gustloff Werke, Borsigwalde Fertigung im tollen Zustand für den Ordonnanzschützen, leider nicht nummerngleich, trotzdem ein tolles Stück Geschichte.

    Top Schichtholzschaft 3940, keine Verstümmelungen. Einfach die Bilder anschauen.

    Beschuss Ulm, 1995

    Rechte Seite: Adler und eine 1

    Linke Seite: Lauf Adler mit HK Neubeschuss Ulm, Hülsenbrücke Neubeschuss, Adler mit HK Seriennummer, Mod.98

    Hülsenbrücke:Adler schlecht zu erkennen,bcd und 42

    Verschluss mit Elektroschreiber nummerngleich gemacht.

     

    Preis 599,00  (differenzbesteuert nach §25a UStG.)
    Versand 30,00 €
    Marke: Gustloff Werke, Borsigwalde
    Zustand leicht gebraucht
    Kaliber 8x57is
    WHB 1200
    Seriennummer 3940c
    Zustandsbeschreibung  Schaft siehe oben, Brünierung ca. 90 %, Lauf blank mit scharfen Zügen, Technik sehr gut Sieht nach original Zustand aus
  • Verfügbar

    Eddystone P17 US Modell of 1917 Sniper

    Das US Rifle, .30 caliber, Model of 1917 ist ein Repetiergewehr mit einem Verschluss System Mauser im Kaliber .30-06 und wurde 1917 bei der US-Armee eingeführt.

    Mit dem Eintritt in den Ersten Weltkrieg stieg der Bedarf der US-Streitkräfte an Waffen. Es konnten nicht genug Springfield M1903 hergestellt werden und so wurde das System des für die britischen Streitkräfte in den USA produzierten Pattern 1914 Rifle im Kaliber .303 British übernommen. Hergestellt wurde es im US-Kaliber .30-06, dazu musste das Magazingehäuse an die randlose Patrone angepasst werden. Geladen wurde es mit dem Ladestreifen des Springfield M1903. Die Waffe wurde am 8. Oktober 1917 als US Rifle, .30 caliber, Model of 1917 eingeführt.

    Die hier angebotene Waffe aus Eddystone Fertigung Bj. 8/1918 ist in einem sehr guten Zustand. Es wurde irgenwann einmal zum Sniper bzw. Jagdrepetierer umgebaut, hier wurde eine klassische Seitenmontage mit Vollstahl ZF Weaver K 2,5 Abs. 4 verbaut. Maacht so wie sie ist einen tollen Eindruck. Der Lauf wurde kurz hinter dem Korn gekürzt. Der Lauf hat eine Lauflänge von 61 cm und der Abstand Schaftkappe Abzug beträgt 34 cm. Der Webriemen gehört zum Angebot.

     

    Preis 599,00  559,00  (differenzbesteuert nach §25a UStG.)
    Versand 30,00 €
    Marke: Eddystone
    Zustand Gebraucht
    Kaliber 30-06 Springfield
    WHB 0783
    Seriennummer 1017828
    Zustandsbeschreibung Schaft keine Dellen, schönes Holz, Technik 1A, Brünierung 95 %, ZF klar. Lauf minimal rauh, kommt vom jahrelangen stehen, ist nach ein paar mal schiessen oder intensivster Reinigung wieder weg.
  • Verfügbar

    Ceskoslovensca Zbrojovka K98 Israel .308 Winchester

    Das Mauser Modell 98 ist eine deutsche Repetierbüchse, die ab 1898 in verschiedenen Ausführungen hergestellt wurde. Die wohl bekannteste Ausführung ist der 98k mit verkürztem Lauf . Das verwendete Mauser System 98 ist mit bis heute mehr als 100 Millionen hergestellten Systemen eines der zwei weltweit meistproduzierten Waffen- Verschlusssysteme

    Alle diese 98k waren aus ehem. Wehrmachtsbeständen , in 8 x 57, von den verschiedensten Herstellern, mit Waa-Stempeln usw. Zum Teil hatten die Tschechen aber auch schon einige Waffen arsenalüberholt. Ab 1948 wurde der 98k zur Standardwaffe (neben dem britischen SLME Mk III) der neu gegründeten israelischen Streittkräfte a.k.a. Zahal alias IDF (engl.) Im Hebräischen hieß der Schießprügel übrigens nur „Chechi“. Damit erhielt auch das deutsche Kaliber 8 x 57

    Hier ein Exemplar aus Ceskoslovensca Zbrojovka,AS,Brno für Israel, ursprünglich S/42 sehr guter Zustand für den Ordonnanzschützen im preisgünstigen Kaliber .308 Winchester, mit besserer Präzision als 8x57is und Schulterschonend.

    Bekanntermaßen sehr hochwertige Produktion.

    Sehr schöner original Schaft, einfach die Bilder anschauen. Waffe hat den großen Winterabzugsschutz.

    Einige original Abnahmen noch zu sehen.

    Beschuss 1982, nicht nummerngleich.

    Auf der Hülsenbrücke befindet sich der tschechische Löwe und die Bezeichnung 7,62 da die Waffen ab Mitte 1958 vom Ursprungskaliber 8x57is auf das Natokaliber 7,62×51 durch FN umgestellt wurden.

    Preis 529,00  (differenzbesteuert nach §25a UStG.)
    Versand 30,00 €
    Marke: Ceskoslovensca Zbrojovka,AS,Brno
    Zustand Leichte Nutzungsspuren
    Kaliber  .308 Winchester
    WHB 1250
    Seriennummer 350L
    Zustandsbeschreibung  Schaft mit ein paar minimalste Druckstellen, Brünierung ca. 98 %, Lauf spiegelblank mit ausgeprägten Zügen, Technik sehr gut
  • Verfügbar

    Schmidt Rubin K31 Bj.1941

    Der Karabiner Modell 1931 (auch bekannt als K31) ist ein Repetiergewehr mit Geradezugverschluss. Das abnehmbare Kastenmagazin fasst sechs Patronen, es kann unter Verwendung eines Ladestreifens oder mit einzelnen Patronen geladen werden. Der K31 war die persönliche Waffe des Soldaten der Schweizer Armee von 1933 bis 1958. Die Waffe basierte auf dem vom Hauptmann Furrer weiterentwickelten System Schmidt-Rubin und wurde in der Eidgenössischen Waffenfabrik Bern hergestellt. Die ersten 200 Gewehre wurden 1931 für Versuche an die Truppe abgegeben, deshalb der Name Karabiner 31.  Bis zum militärischen Produktionsende 1958 wurden 582.230 Stück des K31 produziert. Nach 1970 wurden die letzten Waffen ausser Dienst gestellt, was der regen Verwendung im Schiesssport aber keinen Abbruch tat.

    Hier ein Exemplar aus dem Jahr 1941 im nummerngleichen Zustand als Mehrlader. Schaft hat keine Dellen (siehe Bild) System minimalster Brünierungsabrieb etc. Schussleistung exzellent.  Deutscher Beschuss verdeckt.

     

     

    Preis 479,00  (differenzbesteuert nach §25a UStG.)
    Versand 30,00 €
    Marke: Schmidt Rubin
    Zustand Bestzustand
    Kaliber 7,5x55
    WHB 1117
    Seriennummer 684917
    Zustandsbeschreibung Sehr gut. Lauf sehr gut, Brünierung ca. 90 % Waffe inkl. Magazin Nummerngleich
  • Verfügbar

    Schmidt Rubin K31 Bj.1939

    Der Karabiner Modell 1931 (auch bekannt als K31) ist ein Repetiergewehr mit Geradezugverschluss. Das abnehmbare Kastenmagazin fasst sechs Patronen, es kann unter Verwendung eines Ladestreifens oder mit einzelnen Patronen geladen werden. Der K31 war die persönliche Waffe des Soldaten der Schweizer Armee von 1933 bis 1958. Die Waffe basierte auf dem vom Hauptmann Furrer weiterentwickelten System Schmidt-Rubin und wurde in der Eidgenössischen Waffenfabrik Bern hergestellt. Die ersten 200 Gewehre wurden 1931 für Versuche an die Truppe abgegeben, deshalb der Name Karabiner 31.  Bis zum militärischen Produktionsende 1958 wurden 582.230 Stück des K31 produziert. Nach 1970 wurden die letzten Waffen ausser Dienst gestellt, was der regen Verwendung im Schiesssport aber keinen Abbruch tat.

    Hier ein Exemplar aus dem Jahr 1939 im nummerngleichen Zustand als Mehrlader. Schaft hat ein paar minimale Dellen (siehe Bild) Metall so gut wie keine Kratzer etc. Schussleistung exzellent.  Deutscher Beschuss 2008.

    Erwerbsberechtigung zwingend !

    Preis 479,00  (differenzbesteuert nach §25a UStG.)
    Versand 30,00 €
    Marke: Schmidt Rubin
    Zustand Bestzustand
    Kaliber 7,5x55
    WHB 970
    Seriennummer 594653
    Zustandsbeschreibung Sehr gut. Lauf sehr gut, Brünierung ca. 99 % Waffe inkl. Magazin Nummerngleich
  • Verfügbar

    Carl Gustafs M96 1900 Nummerngleich

    Als gegen Ende des 19. Jahrhunderts weltweit rauchlose Patronen eingeführt wurden, forderte auch das schwedische Militär ein modernes Repetiergewehr für solche leistungsstarke Munition. Bis dahin gehörten Gewehre des Typs Jarmann M 1884 mit Schwarzpulver-Munition zur Ausrüstung. Schweden und Norwegen, zu jener Zeit in einer Union verbündet, einigten sich 1893 mit der 6,5 × 55 mm auf eine gemeinsame Standardpatrone. Schweden bestellte einige Exemplare in diesem Kaliber von Mauser und entschied sich nach erfolgreicher Erprobung für einen Lizenzvertrag mit dem deutschen Unternehmen. Die ersten Waffen stellte Mauser in Oberndorf noch selbst her; ab 1901 erfolgte die Fertigung dann ausschließlich im Lande, hauptsächlich bei der Carl Gustafs Stads Gevärsfaktori in Eskilstuna. Das Gewehr wurde 1896 offiziell eingeführt und blieb, wenn auch in vielfach abgewandelter Form, mehr als acht Jahrzehnte im strukturellen Einsatz.

    Die letzten Infanteriemodelle wurden erst 1978 außer Dienst gestellt; einige Scharfschützengewehre waren sogar noch bis in die 1990er-Jahre im Gebrauch.

    Baujahr 1900, Schaft hat keine Risse oder angepasste Konturen.

    Mehrlader 5 schüssig, soweit ersichtlich Nummerngleich,

    Druckpunktabzug, Mündungsgewinde und original Riemen

     

    Preis 399,00  (differenzbesteuert nach §25a UStG.)
    Versand 35,00 €
    Marke: Carl Gustafs Stads Gevärsfaktori
    Zustand Gebraucht
    Kaliber 6,5x55
    WHB 961
    Seriennummer 79262
    Zustandsbeschreibung Sehr gut, Lauf und System 1a, Schaft überarbeitet, ohne Druckstellen. Brünierung ca. 90 %, Lauf Blank mit ausgeprägten Zügen.
  • Verfügbar

    La Coruna FR-8 1954

    Der Kurzkarabiner La Coruna FR 8 ist eine spanische Mehrladerbüchse, die mit einem in Lizenz gefertigten Mauser System 98 ausgerüstet ist. Er gehört durch seine Verwendung im spanischen Militär und der Guardia Civil zu den Ordonannzwaffen, findet aber in Jägerkreisen aufgrund des Kalibers und der kompakten Bauform durchaus Freunde. Bauartbedingt besitzt der FR 8 einen vergleichsweise starken Rückstoß, verursacht durch die Kombination aus verwendetem Kaliber, kurzem Lauf und geringem Gewicht. Das Kürzel FR steht für „fusil reformado“, was so viel wie überarbeitetes oder umgebautes Gewehr bedeutet.

    Waffe ist mit Mündungsfeuerdämpfer ausgestattet und Schutzkappe für selbigen.

    Preis 429,00  inkl. 19% MwSt.
    Versand 30,00 €
    Marke: La Coruna
    Zustand Gebraucht
    Kaliber  .308 Winchester
    WHB  923
    Seriennummer  FR8-33077
    Zustandsbeschreibung  Sehr guter Zustand, nur geringe Nutzungsspuren, Schaft minimalste Druckstellen, siehe Fotos
  • Verfügbar

    Enfield No. 4 MK 1 1943 (FTR) Fazerlaky

    Die Repetierbüchse Lee-Enfield ist ein britisches Ordonnanzgewehr, das in verschiedenen Versionen seit über 100 Jahren von Armeen und Polizeibehörden geführt wird.

    Hier aus 1943 (FTR) Fazerlaky Produktion.

    Mehrlader 10 Schuss, Magazin entnehmbar, Klappvisierung. Wunderschöner Hochglanzschaft mit poliertem System, Aluschaftkappe und Feindiopter mit Blende.

     

    Preis 549,00  499,00  (differenzbesteuert nach §25a UStG.)
    Versand 30,00 €
    Marke: Enfield Fazerlaky
    Zustand Gebraucht
    Kaliber .303 british
    WHB 840
    Seriennummer 18267
    Zustandsbeschreibung Technisch sehr guter Zustand, einziger Makel, der Sicherungshebel ist etwas lose, wird aber von Sportschützen eh nicht benötigt., Lauf blank mit fünf ausgeprägten Zügen. Toller Schaft.
  • Verfügbar

    Enfield No.5 MK1 “ Jungle Carbine“ Bj. 11/44

    Hier nun ein Jungle Carbine aus dem Jahr 11/44 wer in sucht weiß was er Wissen muss.

    Dunkle Nussholzschäftung in gutem bis sehr gutem Zustand, Kolbenkappe mit Gummieinlage. Webriemen, Lochkimme. Aus  ROF Fazakerley Fertigung. Länge 100 cm.

    Keine Änderungen nach dem KWKG.

    Nicht nummerngleich

     

     

    Preis 569,00  499,00  (differenzbesteuert nach §25a UStG.)
    Versand 30,00 €
    Marke: Enfield Fazakerley
    Zustand Gebraucht
    Kaliber .303 british
    WHB 767
    Seriennummer C6895
    Zustandsbeschreibung Technisch sehr gut, Brünierung ca. 85 %, Lauf blank mit ausgeprägten Zügen.
  • Verfügbar

    Historie für jeden: Schmeisser GSG MP-40 Kaliber .22 lfb

    Noch einmal an Lager !

    Die halbautomatische MP 40 im Kaliber .22 lfb ist ein Nachbau der deutschen Maschinenpistole MP 40 „SCHMEISSER“, die von der Wehrmacht im zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde.

    Die GSG MP 40 wurde mit dem Entwicklungsziel maximaler Originaltreue konzipiert, wobei sogar teilweise die gleichen Materialien und viele der ursprünglichen Fertigungsverfahren verwendet werden.

    Lieferung erfolgt mit einem 10  Schuss Magazin.

    Putzbürsten und diverse Korne in verschiedenen Höhen gehören ebenfalls dazu.

    Erwerbsberechtigung zwingend ! Auch zugelassen für Sportschützen. 

    Preis 529,00  499,00  inkl. 19% MwSt.
    Versand 30,00 €
    Marke: GSG
    Zustand Neu
    Kaliber .22 lfb
    WHB 480
    Seriennummer A724725
    Zustandsbeschreibung Neu mit Mwst.
  • Verfügbar

    GSG STGW-44 Historie für jeden

    Wieder da !

    Deutsche Historie gepaart mit Deutscher Ingenieurskunst! Der erste StgW-44 Nachbau der Firma GSG!
    Das StgW44 war das erste wirkliche Sturmgewehr weltweit. Entwickelt von Hugo Schmeisser einem der innovativsten Waffenentwickler des 20. Jahrhunderts! An diesem Prinzip des Sturmgewehres messen sich heutzutage viele darauf aufgebauten Entwicklungen.

    Nun können Sie hier ein Stück Waffengeschichte im Kal.22lfb günstig erwerben. Detailgetreu hergestellt durch die Firma GSG, ! Die von German Sport Guns in Deutschland hergestellte Qualität hat sich weltweit hunderttausendfach durchgesetzt. Da das Ursprungsmodell (StgW44) vor dem 02.September 1945 eingeführt wurde, ist diese Waffe auch in Deutschland von Sportschützen zu erwerben!

    Waffe wird mit den auflagefreundlichen „kurzen“ 10-Schuss Magazin geliefert.

    Lange Magazine für die original Optik lieferbar.

    Bitte beachten sie das Waffengesetz in seiner jeweils gültigen Form.

    Technische Daten:

    Modell: Schmeisser StG 44

    Kaliber: 22.lfB

    Länge: 946mm

    Gewicht: 4500Gramm

    Magazin: 10 Schuss

    Lauflänge: 414mm

    Abzugsgewicht: 2.500Gramm

    Aufpreis 55,95 €

    Weaver/Picatinny-Basismontage lieferbar, sodass Sie alle Zielfernrohre und Red Dots leicht befestigen können.

    Weitere Magazine vorrätig !

    Auch zugelassen für Sportschützen. 

    Preis 629,00  599,00  inkl. 19% MwSt.
    Versand 30,00 €
    Marke:
    Zustand Neu
    Kaliber .22 lfb
    WHB 739, 740
    Seriennummer BL29338, BL29339
    Zustandsbeschreibung Neu inkl. Mwst