Hinweise zur Kaufabwicklung

Sehr geehrter Kunde,

wenn Sie auf unserer Homepage fündig geworden sind und sich entschlossen haben eine Waffe zu kaufen, ist wie folgt vorzugehen:

Sollten sie noch nicht im Besitz einer waffenrechtlichen Erlaubnis sein, so ist dies kein Problem. Für unsere Kunden ist eine Einlagerung von bis zu sechs Monate, nach vollständiger Zahlung des Rechnungsbetrages, kostenfrei.

Bitte senden Sie uns eine Mail mit Ihren kompletten Kontaktdaten inkl. Telefonnummer sowie eine Ausweiskopie. Daraufhin erfolgt von uns die Rechnungslegung, diese erhalten Sie dann zusammen mit den AGB per Email zur gefälligen Bedienung.

Soweit nicht schon geschehen oder anders vereinbart,

lassen Sie uns bei Kurzwaffen und HA Langwaffen Ihre WBK im Original mit Voreintrag per Einwurfeinschreiben (nicht mit Rückschein) zukommen. Besitzen Sie einen gültigen Jahresjagdschein, so reicht hier bei HA Langwaffen ein Scan oder Foto des selbigen.

Für Waffen, die in die gelbe WBK eingetragen werden, reicht ein Foto oder Scan (beide Seiten). Gleiches gilt für die rote Sammler WBK.

Natürlich werden alle Unterlagen nach Anschluss der Transaktion entsprechend dem Datenschutzgesetz wieder gelöscht.

Bei Händlern bitte ich um Übermittlung der gültigen Waffenhandelslizenz.

Bei Export teilen Sie uns mit, an welchen deutschen Exporteur wir die Waffe senden sollen. Wir führen keinerlei Exportaktivitäten durch.

Versand erfolgt nach Zahlungseingang sowie Übermittlung und Prüfung der Erwerbsberechtigung.

Über einen Eintrag in unser Gästebuch nach abgeschlossener Transaktion würde ich mich sehr freuen.

Ihr Online-Waffen-MV Team

Lädt ...